Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Widmung von Straßen und Wege

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.06.2000   UPA/05/2000 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  V 2000/0111-01 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 586 KB Vorlage 586 KB

Beschluss:

 

Der Umwelt-, Planungs-, Bau- und Vergabeausschuss empfiehlt dem Rat der Stadt Borken zu beschließen:

 

Die Straßen und Wege

 

                   - Bolkenhainer Straße 

                   - Jauerstraße

                   - Grüssauer Straße

                   - Fürst-Bolko-Straße

                   - Feldstiege

 

sind endgültig hergestellt und werden als Gemeindestraßen, bei denen die Belange der Erschließung der anliegenden Grundstücke überwiegen (Anliegerstraße), dem allgemeinen öffentlichen Verkehr gewidmet (§ 6 in Verbindung mit § 3 Abs. 4 Nr. 2 StrWG NW).

 

Die Verbindungswege zwischen der Fürst-Bolko- und Grüssauer Straße und Grüssauer Straße und Dülmener Weg (wie im Lageplan als Anlage 1 schraffiert dargestellt) sind ebenfalls endgültig hergestellt und werden als Verbindungswege dem allgemeinen öffentlichen Fußgängerverkehr gewidmet (§ 6 in Verbindung mit § 3 Abs. 4 Nr. 3 StrWG NW).

 

Die beigefügten Lagepläne sind Bestandteil des Beschlusses.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmige Annahme