TOP Ö 6: Flächennutzungsplan, Teilbereich Weseke, Aufstellungsbeschluss zur 28. Änderung für den östlichen Ortskern von Weseke, Darstellung Sondergebiete für großfll. Einzelhandel

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:


Es wird beschlossen, gemäß § 2 Abs. 1 BauGB die 28. Änderung des Flächen­nutzungsplanes der Stadt Borken für den in Anlage 1 dargestellten Änderungsbereich (östlicher Ortskernbereich von Weseke) aufzustellen.


Gleichzeit wird beschlossen, gemäß §§ 3 Abs. 1 und 4 Abs. 1 BauGB die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit durchzuführen und die Behörden sowie die sonstigen Träger öffentlicher Belange zu unterrichten.



Fachbereichsleiter Schnelting führt aus, dass die für das noch zu erstellende Verträglichkeitsgutachten erforderlichen Gespräche inzwischen geführt wurden und das Gutachten nunmehr im Rahmen des weiteren B-Plan-Verfahrens erstellt werde.


Technischer Beigeordneter Pfeffer ergänzt, dass sich das zulässige Ergebnis im Laufe des anstehenden Verfahrens ergebe.



Abstimmungsergebnis: Annahme bei 1 Enthaltung