TOP Ö 4: Bebauungsplan GE 10 (Neustraße), Antrag auf Änderung zur Errichtung eines Wohnhauses im Bereich Holzplatz 15

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:


Der Antrag des Herrn Johannes Gehling, Holzplatz 15, 46325 Borken, vom 31.08.2009 zur Änderung des Bebauungsplanes GE 10 (Neustraße) zur Errichtung eines freistehenden Wohnhauses mit Satteldach im rückwärtigen Bereich des Grundstücks Holzplatz 15 in Gemen, wird zur Kenntnis genommen.

Die Stadt Borken wird mit beiden Anliegern Gespräche führen, mit dem Ziel, eine Bebauung zur Optimierung der Gesamtsituation zu ermöglichen.



Sachbearbeiter Dahlhaus erläutert die örtliche Situation und weist ausdrücklich auf mögliche immissionsrechtliche Konflikte hin, die durch ein Heranrücken von Wohnbebauung an den vorhandenen Parkplatz entstehen können.


Fraktionsübergreifend wird das vorgestellte Baugesuch als grundsätzlich realisierbar erachtet. Die Verwaltung wird daher beauftragt, Gespräche mit dem Antragsteller zu führen, um im Rahmen einer Optimierung des Bauvorhabens zu einer Zustimmung zu kommen.



Abstimmungsergebnis: einstimmige Annahme