Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8:
- Änderung der Satzung über Leistungen, Kostenersatz und Gebühren der
Freiwilligen Feuerwehr
- Änderung der Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Durchführung
der Brandschau und sonstiger Leistungen des vorbeugenden Brandschutzes
- Aufwandsentschädigung für Führungs- und Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr

BezeichnungInhalt
Sitzung:17.12.2008   RAT/07/2008 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  V 2008/239 

Beschluss:

 

a) Die Satzung der Stadt Borken über Leistungen, Kostenersatz und Gebühren
    der Freiwilligen Feuerwehr;

b) Die Satzung der Stadt Borken über die Erhebung von Gebührung für die
    Durchführung der Brandschau und sonstige Dienstleistungen des
    vorbeugenden Brandschutzes

 

wird beschlossen.

 

Die Aufwandsentschädigungen für Führungskräfte werden in Relation zur jeweils gültigen Höhe der Aufwandsentschädigung des Kreisbrandmeisters festgesetzt und betragen  ab 01.01.2009 für den

Leiter der Feuerwehr:                                           222,75 € mtl. (50 % Kreisbrandm.)

 

Stellvertr. Leiter der Feuerwehr                                111,38 € mtl. ( 50 % Leiter Fw.)

 

Löschzugführer /Jugendfeuerwehrwart                66,83 € mtl. ( 30 % Leiter Fw.)

 

Die Aufwandsentschädigung für Einsatzkräfte wird ab 1.1.2009

für Pflichteinsätze auf                                              7,50     € je Std.
und

für kostenpflichtige Einsätze auf                              10,00            € je Std.

 

festgesetzt.

 

 


Abstimmungsergebnis:                    

Einstimmige Annahme