Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9: Bebauungsplan BO 44 (Pröbstingweg), 1. Änderung, Satzungsbeschluss

BezeichnungInhalt
Sitzung:30.05.2007   RAT/04/2007 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  V 2007/091 

Beschluss:

 

A)        Stellungnahmen von Seiten der Behörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange

 

Der Hinweis der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Borken, Burloer Straße 97, 46325 Borken, das Abwägungsergebnis zum Bebauungsplan unmittelbar nach Satzungsbeschluss vorzulegen, wird zu gegebener Zeit beachtet.

 

 

B)                Beschlüsse zum weiteren Verfahren

 

Die Begründung zum Bebauungsplan BO 44 (Pröbstingweg), 1. Änderung, vom 09.05.2007 – Begründung gemäß § 9 Absatz 8 BauGB – wird beschlossen.

 

Der Bebauungsplan BO 44 (Pröbstingweg), 1. Änderung, wird gemäß § 10 Absatz 1 BauGB in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 2004 (BGBl. I S. 2414), zuletzt geändert durch das Gesetz zur Erleichterung von Planungsvorhaben für die Innenentwicklung der Städte vom 21. Dezember 2006 (BGBl. Jahrgang 2006 Teil I Nr. 64, ausgegeben zu Bonn am 27. Dezember 2006), als Satzung beschlossen.

 


Abstimmungsergebnis:              

Annahme bei 2 Stimmenthaltungen