Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Offene Ganztagsgrundschule

BezeichnungInhalt
Sitzung:05.04.2006   RAT/02/2006 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  V 2006/050 

Beschluss:

 

1.    Die Stadt Borken richtet mit Beginn des Schuljahres 2006 /07  vorbehaltlich der Mittel­bewilligung durch das Land NRW und der Zustimmung der Schulmitwirkungsgremien Offene Ganztagsgrundschulen in der Johann-Walling-Schule, der Remigiusgrund­schule und der Josefschule für jeweils 1 Gruppe ein.

 

Interessierte Kinder aus anderen Borkener Grundschuleinzugsbereichen können bei entsprechender Aufnahmekapazität ebenso die Ganztagsangebote nutzen.

Bei Bedarf wird das Ganztagsangebot ab dem Schuljahr 2007 /08  an diesen Schulen ausgebaut und an den anderen Borkener Grundschulen in städtischer Trägerschaft dann eingerichtet, wenn dort je Schule mindestens 25 Kinder ganztags beschult wer­den sollen und eine Mittelbewilligung durch das Land auch für diese Gruppen gewährt wird.

 

2.      Die Ganztagsangebote an den Borkener Grundschulen fußen auf folgenden Grundlagen:

 

-             Erlass des Landes  “Offene Ganztagsschule im Primarbereich”  in der jeweils gel­tenden Fassung,

-             Rahmenplan  Offene Ganztagsgrundschule in Borken  (Anlage 01), der hiermit be­schlossen wird,

-             Kooperationsverträge zwischen Kooperationspartner Schule und Stadt einschl. Leistungsbeschreibung,

-             konkrete Konzepte der einzelnen Schulen

3.      Die Verwaltung wird ermächtigt, im Benehmen mit den Schulen mit einem Koopera­tionspartner einen Vertrag zu schließen, dessen Angebot wirtschaftlich günstig und pä­dagogisch attraktiv ist. (Deshalb muss nicht zwangsläufig der preisgünstigste Bieter den Zuschlag erhalten.)

4.      Die im Entwurf  - Stand 13.2.2006 -  beigefügte “Satzung über die Erhebung von
Elternbeiträgen für die Offene Ganztagsgrundschule in den Grundschulen der Stadt Borken”  (Anlage 02)  wird beschlossen.

 

5.      Der erforderlichen Haushaltsmittel werden in dem Haushalt 2006 außerplanmäßig bereitgestellt.

6.      An der Remigiusgrundschule ist ein Neubau zu planen, der die 2 abgängigen Pavillon­klassen der Hauptschule ersetzt und ein Ganztagsangebot der Grundschule für 3 Gruppen ermöglicht.

Die Planungen sind unverzüglich aufzunehmen und dem Ausschuss für Kultur, Schule, Soziales und Sport vorzustellen.

Die Baumaßnahme muss bis spätestens 31.8.2008 realisiert sein.

 

 

 


Amtsleiter Pöpping und Amtsleiter Schlagheck beantworten verschiedene Verständnisfragen der Ratsmitglieder.

 

Stv. König erklärt, dass in der gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Kultur, Schule, Soziales und Sport und des Ausschusses für Jugend und Familie dem Rat empfohlen wurde, folgenden Beschluss zu fassen:

 


Abstimmungsergebnis:              

Einstimmige Annahme

 

 

 

Anlage 01 – Rahmenplan “Offene Ganztagsgrundschule”

Anlage 02 – Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen

                        für die “Offene Ganztagsgrundschule in den

                        Grundschulen der Stadt Borken”