Tagesordnungspunkt

TOP Ö 6.2: Endausbau des "Lindesbuschringes"

BezeichnungInhalt
Sitzung:30.06.2004   UPA/06/2004 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  V 2004/088 

Beschluss:

Die Planung wird zur Kenntnis genommen und zugestimmt.


Stv. Schulte fragt, ob Verkehrsberuhigungsmaßnahmen im Mündungsbereich der Klünstraße erforderlich seien. Die Anwohner würden hier Handlungsnotwendigkeiten sehen.

 

Technischer Beigeordneter Höving verweist auf die Ergebnisse aus der Verkehrsmessung, die im Zeitraum vom 01.06.2004 bis 04.06.2004 durchgeführt worden sei. Demnach wurde auf der Klünstraße eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 32,2 km/ h ermittelt. 85 % der Kraftfahrzeuge fuhren mit einer Geschwindigkeit von 40,0 km/ h, die übrigen 15 % mit einer von 22,8 km/ h. Die Stadt Borken sehe daher keine Handlungsnotwendigkeit, hier entsprechende Umbaumaßnahmen anzuregen.


Abstimmungsergebnis:              

Einstimmige Annahme