TOP Ö 10: Mitteilungen und Anfragen

a) Anfrage SPD-Fraktion vom 17.05.03 betr. Ausbildungsplatzangebot

 

Bürgermeister Lührmann führt aus, dass sich das Problem der Vermittlung von Berufsausbildungsstellen gegenüber dem Vorjahr vergrößert habe. So wurden in diesem Jahr – bezogen auf das Arbeitsamt Coesfeld – nur 3.706 Ausbildungsstellen gemeldet. Das seien gegenüber dem Vorjahr 609 Stellen oder 14% weniger. Andererseits hätten sich in diesem Jahr bislang auch nur 3.457 Bewerber gemeldet. Das seien 271 Bewerber bzw. 7,3% weniger. Tendenziell verbleibe aber eine Verschlechterung der Situation. Seiner Meinung nach sei aus diesen Zahlen noch kein zwingender Handlungsbedarf abzuleiten, zumal es angesichts der Erfahrungen aus den Vorjahren durchaus zu erwarten sei, dass sich noch eine Entspannung der Situation abzeichne. Außerdem habe er vom Arbeitsamt die Mitteilung erhalten, dass sich bereits der Vorstand des Arbeitsamtes an die Ausbildungsbetriebe mit einem entsprechenden Anliegen gewandt habe
(Die Anfrage der SPD-Fraktion und eine Statistik des Arbeitsamtes Coesfeld sind als Anlage beigefügt).

 

 

b)  Unterbringung Asylbewerber im Gewerbegebiet Ost

 

Bürgermeister Lührmann teilt mit, dass das Verwaltungsgericht Münster den Antrag der Erbengemeinschaft Katzenski auf “Regelung der Vollziehung wegen einer baurechtlichen Nachbarstreitigkeit” abgelehnt habe. Bekanntlich habe die Stadt im Gewerbegebiet Ost ein Haus gekauft, um dort Asylbewerber unterzubringen. Die ehemalige Betriebswohnung sei inzwischen mit insgesamt neun Personen belegt. Beschwerden habe es bisher in keiner Weise gegeben.

 

 

c)  Bürgermeister Lührmann erinnert daran, dass Mitglieder des Rates und der Verwaltung der Gemeinde Aalten am 13. Juni 03  die Stadt Borken besuchen.

 

       Programmablauf:

      

14. 00 Uhr          Empfang im Foyer des Rathauses

                             (Begrüßungsgetränk)

 

14.30 Uhr           Besichtigungstour mit dem Fahrrad

                             Stationen:

                             Kuhm-Center

                             Aquarius und Großsporthalle

                             Baustelle Bierbaum im Gewerbegebiet

                

15.15 Uhr           Zwischenstopp an der Burg Gemen mit Kaffee und Kuchen

 

16.00 Uhr           Führung (Burg, Freiheit, Marienkirche)

 

17.30 Uhr           Weiterfahrt zum Herrensitz Pröbsting

 

19.00 Uhr           Abendessen im Jägerkrug,

anschließend gemütliches Beisammensein

 

22.30 Uhr (?)     Rückkehr nach Aalten bzw. Borken

 

 

 

d)   Partnerschaftsverein

 

Bürgermeister Lührmann informiert darüber, dass am 20.05.03 die Gründung des Vereins zur Förderung                           stattgefunden habe. Zum Vorsitzenden wurde Josef Ehling gewählt.

 


Abstimmungsergebnis: