Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4.1: Ergänzung der Vorlage V 2002/102 zum Tagesordnungspunkt 4: Aufstellung eines Bebauungsplanes WE 17 " Im Thomas"

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.06.2002   UPA/05/2002 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  T 2002/007 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 13 KB Vorlage 13 KB

Beschluss:

 

1.             Für die in der Tischvorlage und der beigefügten Plananlage aufgeführten Grundstücke wird ein Bebauungsplan i.S. des § 30 BauGB vom 27.08.97 (BGBl. I S. 2141) in der zurzeit gültigen Fassung aufgestellt.

 

2.             Der Bebauungsplan erhält die Bezeichnung WE 17 “Im Thomas”.

 

3.             Die Schulwegsicherung muss durch ausreichende Verkehrsflächen-dimensionierung gewährleistet sein.


Vorsitzender Flinks erläutert kurz die Bürgerversammlung und weist darauf hin, dass von den Weseker Bürgern die Variante 3 bevorzugt werde.

 

Stv. Schmaloer spricht sich ebenfalls für die Variante 3 aus.

 

Fachabteilungsleiter Effkemann erläutert die Variante 3 anhand von Folien und weist darauf hin, dass mit Blick auf eine geordnete Gewerbeentwicklung, mit samt den notwendigen Schutzabständen, eine Ausdehnung der Wohnnutzung planungsrechtlich nicht akzeptiert werden kann. Es sei zu empfehlen, im Rahmen einer Angebotsplanung, die nach wie vor die heutige Gartennutzung erlaubt, auf den beiden betroffenen Parzellen, zwischen “Im Thomas” und Hauptstraße, eine gegliederte gewerbliche Baufläche auszuweisen.


Abstimmungsergebnis:  

 

Einstimmige Annahme