TOP Ö 12: Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduzierung an der K 6 Nordvelener Straße

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Der Rat der Stadt Borken beschließt, die erforderlichen Haushaltsmittel in Höhe von 70.000 € bis 100.000 € bei der Haushaltsberatung 2021 zu berücksichtigen und im Haushalt 2020 eine außerplanmäßige Verpflichtungsermächtigung in Höhe von 100.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Die Deckung erfolgt durch die Nichtinanspruchnahme der Verpflichtungsermächtigung bei Produkt 12.01.01.00, Sachkonto 09112000, USK 63000.95650 (Straßenmäßige Erschließung der Erweiterung des Gewerbegebietes GE 21, Baustraße).

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmige Annahme