Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Beratung des Bebauungsplanentwurfes GE 15

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.02.2002   UPA/02/2002 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  V 2002/027 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 16 KB Vorlage 16 KB

Beschluss:

 

 

a)   Dem Planentwurf des überarbeiteten Bebauungsplanes GE 15 wird im Grundsatz zugestimmt.

 

b)   Das gutachterliche Untersuchungsergebnis hinsichtlich der zukünftigen Sortimentszuordnung in Sondergebieten (siehe TOP 6) ist in den Bebauungsplan GE 15 einzuarbeiten.

 

c)   Der Bebauungsplan GE 15 erhält die Bezeichnung "Otto-Hahn-Straße".

 

d)   Die Bürgerbeteiligung und die Abstimmung mit den Trägern öffentlicher Belange sind durchzuführen.

 

 

 

 


Sachbearbeiter Vehorn erläutert die Verwaltungsvorlage und auf Nachfrage der Stadtverordneten Saatkamp führt er aus, dass die Qualität der Waldfläche sehr gelitten habe und eine Ersatzaufforstung von 5.000 m² an anderer Stelle vorgenommen werde.

 

Stadtverordneter Plaßmann spricht sich im Namen der SPD-Fraktion dafür aus, dass die gutachterliche Untersuchung (siehe TOP 6) sich auch damit beschäftigen solle, welche in Borken nicht mehr als innenstadtrelevant zu bezeichnenden Sortimente auch für den GE 15 in Betracht kommen können.


Abstimmungsergebnis:  

 

Einstimmige Annahme