Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Stellenplan 2020

BezeichnungInhalt
Sitzung:04.12.2019   HA/05/2019 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  T 2019/011 

Beschluss:

 

Der Hauptausschuss empfiehlt dem Rat zu beschließen:

 

Der Stellenplan 2020 der Stadt Borken wird in der vorliegenden Entwurfsfassung als Pflichtanlage zum Haushaltsplan 2020 beschlossen, einschließlich der Entfristung der Stelle des Kulturmanagers.


Bürgermeisterin Schulze Hessing erläutert den Stellenplan und schlägt vor, diesen um die Entfristung der Stelle des Kulturmanagers Simon Schwerhoff zu ergänzen.

 

Stv. Ebbing bedankt sich für die gute Vorlage und teilt mit, dass sie selbstverständlich zustimmen werde. Auch der Entfristung der Stelle von Simon Schwerhoff stimme sie ausdrücklich zu, da er sehr gute Arbeit leiste.

 

Stv. Fr. Kindermann stimmt Stv. Ebbing zu und unterstütze die Entfristung ebenfalls.

Sie erkundige sich, ob die Stelle des Klimaschutzmanagers im Pool enthalten sei und ob es bereits eine Förderzusage für diese Stelle gebe.

 

Bürgermeisterin Schulze Hessing teilt mit, dass die Zusage auf dem Weg sein solle.

 

Stv. Becker merkt an, dass im Bereich Soziales eine Person abgestellt worden sei für die Umsetzungen des BTHG. Sie erkundigt sich, ob die Kolleginnen und Kollegen die Arbeit auffangen könnten.

 

Erster Beigeordneter Nießing informiert, dass die Fallzahlen im SGB II gesunken seien und eine Verlagerung stattgefunden habe.

 

Stv. Fr. Kindermann merkt an, dass das neue BTHG sehr schlecht sei und eine wahnsinnige Arbeit für alle Beteiligten bedeute.

 

Bürgermeisterin Schulze Hessing teilt mit, dass man an die Entscheider dringend appelliere, dies wieder zu ändern.

 

Stv. Queckenstedt teilt mit, dass auch er dafür sei, die Stelle von Simon Schwerhoff zu entfristen und ihn auf jeden Fall zu halten.

 

Bürgermeisterin Schulze Hessing ergänzt den Beschlussvorschlag um die Entfristung der Stelle des Kulturmanagers. 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmige Annahme