Tagesordnungspunkt

TOP Ö 19.3: Störfall Kläranlage

BezeichnungInhalt
Sitzung:10.04.2019   UPA/03/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Technischer Beigeordneter Kuhlmann führt aus, dass sich der Verursacher gemeldet habe. Dessen Anlage sei am Schmutzwasserkanal angeschlossen gewesen, wodurch der Stoff in die Kläranlage gelangt sei. Eine Teilmenge sei in ein Zwischenbecken geleitet worden. Der Stoff könne nun gepuffert abgebaut werden. Der Vorfall habe für die Stadt ein Verfahren zur Folge, da Nährstoffe in die Bocholter Aa geleitet worden seien. Die Bezirksregierung werde voraussichtlich der Stadt die Kosten für den übermäßigen Eintrag in die Aa in Rechnung stellen. Die Höhe dieser Kosten sei noch unbekannt. Es werde aber alles getan, um auf den Verursacher zuzugehen und diesen in Regress zu nehmen.