Tagesordnungspunkt

TOP Ö 6.1: Vorschlag einer regionalen Lösung zur Unterstützung der Wasser- und Bodenverbände im Kreis Borken - "Förderverband Plus"

BezeichnungInhalt
Sitzung:27.02.2019   WWBA/01/2019 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 18, Nein: 0, Enthaltungen: 0
Vorlage:  V 2019/049 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 242 KB Vorlage 242 KB

Beschluss:

 

Der Wasser-Wirtschaftswegebauausschuss empfiehlt dem Rat folgenden Beschluss zu fassen:

Der Rat beauftragt die Verwaltung, die Gründung des Förderverbandes Plus (nach WVG) weiter voranzutreiben. Bei entsprechendem Verhandlungsfortschritt ist über die Satzung, das Verbandsgebiet und die Benennung möglicher Mitglieder zu informieren.


Vorsitzender Börger möchte wissen, ob hier eine Überschneidung mit dem WLV vorliege, der eine ähnliche Organisation gegründet habe und in der die meisten Mitglieder der Wasser- und Bodenverbände vertreten seien.

 

Herr Wielers teilt mit, der Verband sei mit dem Ziel gegründet worden, eine ortsnahe Organisation zu schaffen, die auf bekannte und etablierte Fachleute und Strukturen aufbaue und sich lediglich auf das Kreisgebiet erstrecke. Bei der vom WLV unterstützten Organisation seien die Kommunen nicht vertreten und das Verbandgebiet erstrecke sich über den gesamten Raum Westfalen-Lippe. Der WLV-Landesverband der Wasser- und Bodenverbände sei keine regionale Lösung. Es gebe keine Überschneidung sondern eine Ergänzung.

 


Annahme bei 18 Ja-Stimmen

0 Nein-Stimmen

0 Enthaltungen