TOP Ö 7: Schulraumentwicklungsplanung für die städtischen Grundschulen und Schulen der Sekundarstufen I und II

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:


Die Verwaltung wird beauftragt, auf Basis der vorgestellten Planungen ein Maßnahmen- und Umsetzungskonzept, einschließlich Kosten- und Zeitplanung, zu erarbeiten und zur politischen Beratung vorzulegen.


Herr Dr. Garbe stellt seine Präsentation vor.

Hinweis: Die Präsentation ist der Niederschrift als Anlage 03 beigefügt.


Der Ausschussvorsitzende Queckenstedt bedankt sich bei Herrn Dr. Garbe, verliest den Beschlussvorschlag und lässt darüber abstimmen.


Abstimmungsergebnis:


Einstimmige Annahme