TOP Ö 11: Einziehung einer Wegefläche im Ortsteil Borken-Rhedebrügge

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Der Umwelt-, Planungs-, Bau- und Vergabeausschuss empfiehlt dem Rat der Stadt Borken zu beschließen:

 

 

Das Verfahren zur Einziehung des Wegeteilstückes

 

-       Gemarkung Rhedebrügge, Großer Kampweg, in Lage des neu gebildeten Flurstücks Nr. 31 der Flur 12,

 

ist gemäß § 7 Abs. 2 StrWG NW durchzuführen.

 


 


Abstimmungsergebnis:

 

Annahme mit 1 Stimmenthaltung