Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Integrationskonzept für Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund in der Stadt Borken

BezeichnungInhalt
Sitzung:31.05.2017   RAT/02/2017 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  V 2017/121 

Beschluss:


Der Rat beschließt das als Anlage beigefügte Integrationskonzept für Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund.



Erster Beigeordneter Nießing erläutert das Integrationskonzept anhand der als Anlage 01 beigefügten Präsentation. Die Resonanz des Integrationsabends am 17.01.2017 sei sehr groß gewesen und es habe viele Rückmeldungen gegeben. Diese seien nahezu vollständig in dem Integrationskonzept berücksichtigt worden, was auch an den farblich hinterlegten Änderungen in dem Entwurf zu erkennen sei.


Stv. Wingerter bedankt sich bei der Verwaltung für das gute Konzept und die Einarbeitung der Anregungen der Bürgerinnen und Bürger. Sie regt an, noch eine weitere Säule einzuarbeiten, aus der hervorgehe, wie bestimmte Personengruppen, zum Beispiel Frauen, tatsächlich integriert werden können.

Sie empfiehlt außerdem den derzeitigen Schwung zu nutzen, um die Maßnahmen mit Hilfe von allen Beteiligten zeitnah umzusetzen.


Abstimmungsergebnis:


Einstimmige Annahme