Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9: Antrag der CDU-Fraktion vom 08.02.2017 zur Aufstellung einer weiteren "Durchblick"-Tafel auf dem Gewerbepark Hendrik-de-Wynen

BezeichnungInhalt
Sitzung:31.05.2017   RAT/02/2017 
Beschluss:ungeƤndert beschlossen
Vorlage:  V 2017/112 

Beschluss:


Der Rat beschließt das Aufstellen einer „Durchblick“-Tafel zur Erinnerung an die ehem. Hendrik-de-Wynen-Kaserne. Die Verwaltung wird beauftragt, diese Tafel in das bei der Stiftung der Sparkasse Westmünsterland beantragte Fördervolumen einzubringen und die Produktion dieser Tafel im Gesamtkontext aller fünf zu realisierenden „Durchblick“-Tafeln in Auftrag zu geben.




Stv. Biela merkt an, dass sie kein Foto von einem Panzer auf der „Durchblick“-Tafel sehen wolle.


Bürgermeisterin Schulze Hessing entgegnet, dass es Alternativen zum Foto gebe. Die Abbildung in der Vorlage sei lediglich ein vorläufiger Entwurf. Es gehe zunächst einmal darum, dass überhaupt der Aufstellung einer „Durchblick“-Tafel zugestimmt werde.


Stv. Martsch führt aus, dass es nicht angemessen sei, auf der Tafel auf Personen wie Theodor Blank hinzuweisen. Dieser habe grundgesetzwidrig gehandelt und er sei als Person sehr umstritten. Außerdem sollten die Zivildienstleistenden erwähnt werden.


Die Stv. Niemeyer, Fellerhoff und Queckenstedt entgegnen, dass sich die 50-jährige Militärgeschichte von Borken nicht ändern lasse und dass diese Geschichte zu Borken gehöre.


Stv. Kindermann regt an, die politischen Aspekte aus dem Text der „Durchblick“-Tafel heraus zu nehmen.


Stv. Niemeyer schlägt vor, die Namensgebung der Hendrik-de-Wynen-Kaserne zu erläutern.


Stv. Richter erkundigt sich nach einem QR-Code auf der Tafel. Insbesondere für Sehbehinderte sei ein gesprochener Text über einen QR-Code von Vorteil.


Bürgermeisterin Schulze Hessing fasst zusammen, dass der Text auf der Tafel noch gekürzt, verändert und ein neues Foto ausgewählt werde. Außerdem werde geprüft, inwieweit sich ein QR-Code auf der Tafel realisieren lasse.


Abstimmungsergebnis:


Mehrstimmige Annahme bei:


31Ja-Stimmen

3 Enthaltungen

1 Nein-Stimme