Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Dorfinnenentwicklungskonzept Borkenwirthe/Burlo: Vorstellung

BezeichnungInhalt
Sitzung:30.11.2016   UPA/06/2016 
Beschluss:Kenntnis genommen
Vorlage:  V 2016/220 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 57 KB Vorlage 57 KB

Beschluss:


Die vorgeschlagene weitere Vorgehensweise wird zur Kenntnis genommen.




Herr Carsten Lang (Büro Wolters & Partner) und Frau Angelique Ahn (Büro Wolters & Partner) erläutert anhand der als Anlage beigefügten Präsentation das Dorfinnenentwicklungskonzept Borkenwirthe/ Burlo.


Stv. Lansmann begrüßt die Präsentation, Borkenwirthe sei aber noch intensiver mit in die Planung einzubeziehen


Stv. Kohlruss merkt an, dass nicht nur der Innenkern behandelt werden müsse, sondern auch Borkenwirthe. Eine Umgehungsstraße werde Burlo nie bekommen, aber eine Entlastungsstraße sei eventuell möglich und wies auf die historisch gewachsene Straßendorfstruktur hin. Die Notwendigkeit eines zentralen Platzes sei fragwürdig.


Stv. Ebbing fügt hinzu, dass der Verkehr zu entschärfen sei, durch eine Umgehungsstraße oder eine Tempo 30 Zone.