Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Vorstellung der Ergebnisse des Standortkonzeptes für Windenergieanlagen 2016

BezeichnungInhalt
Sitzung:30.11.2016   UPA/06/2016 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  V 2016/219 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 85 KB Vorlage 85 KB

Beschluss:


Der Umwelt- und Planungsausschuss beauftragt die Verwaltung, die noch offenen Fragen und Anregungen bis zur nächsten UPA-Sitzung zu bearbeiten und der Politik vorzustellen. Danach soll der Prozess der Umsetzung des Standortkonzeptes an den Rat gegeben werden.




Herr Reiner Winterkamp (Büro WWK) erläutert anhand der als Anlage beigefügten Präsentation die Ergebnisse des Standortkonzeptes für Windenergieanlagen 2016.


Stv. Börger möchte wissen, warum Windkraftanlagen auf Ramsdorfer Gebiet möglich seien. Die Anlagen haben dort höchstens einen Abstand von 200-250 Meter bis zum nächsten Haus.


Herr Winterkamp erklärt die Konzentrationszonen der Nachbargemeinden, wo Windkraftanlagen möglich seien. Es müsse immer eine Einzelfallentscheidung erfolgen. Kleinere Anlagen könnten auch näher an Häuser gebaut werden.


Stv. Kohlruss wirft die Frage auf, ob das Standortkonzept den Ausschussmitgliedern zur Verfügung gestellt werde.


Bürgermeisterin Schulze Hessing gibt an, dass das Konzept der Niederschrift als Anlage beigefügt werde.


Stv. Kohlruss möchte wissen, wie viele Seiten das komplette Konzept habe.


Herr Winterkamp gibt an, dass das komplette Konzept auf ca. 85 Seiten bestehe. Die beiden gezeigten Pläne in der Präsentation seien in dem Konzept enthalten.


Stv. Kohlruss bittet um Einarbeitungszeit in die Thematik und somit um Änderung des Beschlussvorschlages.


Vorsitzender Rottbeck merkt an, dass die Verwaltung sich darüber bereits Gedanken gemacht habe.


Bürgermeisterin Schulze Hessing liest den neuen Beschlussvorschlag vor.


Stv. Lansmann gibt an, dass somit noch alles ergebnisoffen sei.


Bürgermeisterin Schulze Hessing erklärt, dass die Abschlussentscheidung der Rat machen müsse, der UPA mache die Empfehlung.




Abstimmungsergebnis:


Annahme mit 19 Ja-Stimmen

0 Nein-Stimmen

0 Enthaltungen