Tagesordnungspunkt

TOP Ö 6: Bebauungsplan HO 5 (Freizeitanlage Pröbstingsee - Erweiterung), Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplanes im Bereich der Deponie

BezeichnungInhalt
Sitzung:30.11.2016   UPA/06/2016 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  V 2016/145/1 

Beschluss:


Der Umwelt- und Planungsausschuss beschließt, für den Bereich der Deponie Hoxfeld und den sich nördlich anschließenden Bereich gemäß § 2 Absatz 1 BauGB einen Be­bauungsplan aufzustellen. Im künftigen Geltungsbereich des Bebauungsplanes liegen folgende Flurstücke: Gemarkung Hoxfeld, Flur 7, Flurstücke 2 tlw., 7, 23, 24, 56, 91, 92 tlw., 95, 96, 97, 98, 101, 104, 110, 111, 112 (Katasterstand: 4. Oktober 2016).


Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist in der Übersicht der Anlage 1 dargestellt und wird wie folgt abgegrenzt:

  • im Osten durch die K 50 „Pröbstinger Busch“,

  • im Süden durch den Verlauf der „Bocholter Aa“ und

  • im Westen und Norden durch Wald und landwirtschaftliche Flächen sowie einen landwirtschaftlichen Betrieb.


Der Bebauungsplan erhält die Bezeichnung HO 5 (Freizeitanlage Pröbstingsee – Erweiterung).


Der Umwelt- und Planungsausschuss beauftragt die Verwaltung, die Auftragsvergabe an ein Fachgutachterbüro für die für das Bauleitplanverfahren erforderliche Umweltverträglichkeitsprüfung inkl. Artenschutzrechtlicher Prüfung vorzubereiten.




Abstimmungsergebnis:


Annahme mit 19 Ja-Stimmen

0 Nein-Stimmen

0 Enthaltungen