TOP Ö 12.1: Kastanienbäume Jugendburg Gemen

Erste Beigeordnete Schulze Hessing informiert über Bakterienbefall von weiteren fünf bis sechs Kastanien zwischen Jugendburg Gemen und Platzanlage Westfalia Gemen, die aufgrund akuter Bruchgefahr kurzfristig zu fällen seien. Bereits 2013 seien einige Kastanien als Sicherheitsmaßnahme für Spaziergänger und Sportler gefällt worden, da bei starkem Wind eine Standfestigkeit nicht mehr gegeben sei. Auch von der Unteren Landesbehörde werde keine andere Lösung gesehen. Im Herbst werde geprüft, ob noch weitere Kastanien betroffen seien. Sehr gut im Laub stehe ein landschaftsprägender Baum, der erhalten bleibe. Überlegt werde, eine neue Allee mit Linden anzulegen, die widerstandfähig seien und zum Charakter der Burg passen würden.