Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Antrag auf finanziellen Zuschuss zur Verbesserung des Bodenbelages in der Tennishalle des TC Blau-Weiß Borken e.V. von 1895

BezeichnungInhalt
Sitzung:17.12.2014   RAT/08/2014 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  V 2014/244 

Beschluss:


Der Rat der Stadt Borken beschließt:


Die Stadt Borken übernimmt die per Rechnung nachzuweisenden Kosten der Hallenbodensanierung in der Tennishalle des TC Blau-Weiß Borken e.V. von 1895 bis zur maximalen Höhe von 80.000 €. Eigenleistungen in Höhe von 5.000 € sollten möglichst erbracht werden können, sodass sich dann der Zuschuss auf 75.000 € vermindern würde.

Die Mittel werden im Haushalt 2015 bereitgestellt.


Die Verwaltung wird beauftragt, mit dem TC Blau-Weiß Borken e.V. zu vereinbaren, dass die durch die Hallenbodensanierung eintretende Wertsteigerung im Falle eines etwa gegebenen Heimfallanspruches nach § 6 des Untererbbaurechtsvertrages vom 10.7.1995 nicht von der Stadt Borken zu 2/3 zu entschädigen ist.





Abstimmungsergebnis:


Einstimmige Annahme bei:


36 Ja-Stimmen

2 Enthaltungen

(ohne Stv. Wingerter)