Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8.1: Breitbandausbau in Weseke

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.08.2014   RAT/05/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Bürgermeister Lührmann erklärt, auf die Aussage im Pressebericht der Telekom, dass der Vorwahl-Bereich 02861 Zugang zu schnellen Internet-Anschlüssen mit Übertragungs­geschwindigkeiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde erhalte, hätten sich Stv. Börger, Stv. Niehoff-Elsing und Stv. Stumpf nach dem Ausbau in Weseke erkundigt.


Für Burlo bereite die Deutsche Glasfaser den Breitbandausbau vor. Für den Ortsteil Weseke gebe es von der Deutsche Glasfaser die Aussage, dass zuvor zahlreiche Faktoren wie Anbindungsmöglichkeiten usw. zu prüfen seien. Für 2015 seien Gebietsplanungen für Weseke noch nicht definiert.


Von der Telekom liege die Zusage vor, dass nach einer Prüfungsphase in 2015 ab Frühjahr 2016 ein Breitband-Ausbau in Weseke denkbar sei.