TOP Ö 10: Bebauungsplan BO 65 (Weseler Straße), 7. Änderung, Ergebnis des Beteiligungsverfahrens und Satzungsbeschluss

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:


I. Beschlüsse zu den Stellungnahmen


A. Beschlüsse zu Stellungnahmen von Seiten der Öffentlichkeit

Es sind keine abwägungsrelevanten Stellungnahmen von Seiten der Öffentlichkeit eingegangen.


B. Beschlüsse zu Stellungnahmen der Behörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange


Es sind keine abwägungsrelevanten Stellungnahmen von Seiten der Behörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange eingegangen.



II. Beschlüsse zum weiteren Verfahren


Die Begründung zur 7. Änderung des Bebauungsplanes BO 65 (Weseler Straße), Begründung gemäß § 9 Abs. 8 BauGB vom 27.12.2012 wird beschlossen.


Der Bebauungsplan BO 65 (Weseler Straße), 7. Änderung wird gemäß § 10 Abs. 1 BauGB in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 2004 (BGBI. I S. 2114), zuletzt geändert durch das Gesetz vom 22. Juli 2011 (BGBI. I S. 1509), als Satzung beschlossen.





Abstimmungsergebnis:


Annahme mit 21 Ja-Stimmen,

0 Nein-Stimmen und

0 Enthaltungen