Tagesordnungspunkt

TOP Ö 16: Bebauungsplan WE 18 (Holthausener Straße), 1. Änderung - Ergebnis der Beteiligungsverfahren und Satzungsbeschluss

BezeichnungInhalt
Sitzung:21.12.2011   RAT/08/2011 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  V 2011/271 

Beschluss:


    I. Beschlüsse zu den Stellungnahmen

Beschlüsse zu Stellungnahmen von Seiten der Behörden und sonstigen

Träger öffentlicher Belange – Beteiligung gem. § 4(2) BauGB


1. Der Hinweis der Stadtwerke Borken/Westf. GmbH, Postfach 1744, 46307 Borken/Westf. AZ: Ri / Ku., Schreiben vom 07.10.2011 wird zur Kenntnis genommen. Die Lage der Gas-Station, Gas-Hochdruckleitung und 10 kV Kabel werden in den Bebauungsplan übernommen.


2. Der Hinweis der IHK Nord Westfalen, Postfach 16 54, 46366 Bocholt, Schreiben vom 21.09.2011 zur kritischen Sichtweise der Verdichtung der Wohnbebauung westlich des Gewerbegebietes wird mit dem Hinweis zur Kenntnis genommen, dass genannte Wohnbebauung nicht Gegenstand der Planung ist.




    II. Beschlüsse zum weiteren Verfahren

Die Begründung zum Bebauungsplan WE 18 (Holthausener Straße), Begründung gemäß § 9 Abs. 8 BauGB vom 18.10.2011 wird beschlossen.


Der Bebauungsplan WE 8 (Holthausener Straße), 1. Änderung wird gemäß § 10 Abs. 1 BauGB in der Fassung der Bekanntmachung vom 23.September 2004 (BGBl. I S. 2414), zuletzt geändert durch Gesetz vom 22. Juli 2011 (BGBl. I S. 1509), als Satzung beschlossen.


Abstimmungsergebnis:


einstimmige Annahme bei:

34 Ja-Stimmen